Aktuelle Meldungen  -  Nachrichten suchen  -  kostenloses Abo  -   Nachricht weiterempfehlen

 

AHO Aktuell - 07.09.2000

WAP-Technologie im Kampf gegen BSE


Alness/Großbritannien (pte) - Die WAP-Technologie soll nun im Kampf
gegen BSE eingesetzt werden. Seit kurzem können britische Bauern den
Verkauf eines Rindes mittels WAP-fähigem Handy bekannt geben. In
Großbritannien sind Bauern verpflichtet, die Regierung über den
Verkauf oder den Kauf von Rindern zu informieren.

Die Initiative geht von der Firma Braidgrove aus. Das Unternehmen
bietet Bauern diverse Dienstleistungen zur elektronischen
Verwaltung ihres Viehbestandes an. Über WAP-Handy kommen die Bauern
zur Braidgrove-Homepage und können neue Informationen direkt
eingeben.

Braidgrove leitet die Informationen an den "British Cattle Movement
Service" (BCMS). Die Organisation wurde 1998 gegründet, um den
Verkauf von Rindern innerhalb Großbritanniens zu kontrollieren.
Somit wollen die britischen Behörden künftigen BSE-Epidemien
nachgehen können.
 



 

  zum Seitenbeginn


© Copyright

AHO Aktuell ist ein Service von ANIMAL-HEALTH-ONLINE und @grar.de